Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Hinweise zu unseren Veranstaltungen und Kooperations-Veranstaltungen.

Qualitätszirkel Palliativmedizin "Self Care in der Palliative Care"

Wir laden herzlich am 24. September um 20 Uhr alle ärztlichen und pflegerischen Fachkräfte, die Palliativpatienten stationär oder ambulant betreuen, zum Qualitätszirkel ein. Referentin ist Dr. med. Claudia Raichle, Oberärztin in der Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus (Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie, Palliativmedizin, Notafallmedizin, Naturheilverfahren).

Die Arbeit im Bereich der Palliativmedizin kann aus unterschiedlichen Gründen vom betreuenden Team als belastend empfunden werden. Bei der Diagnosemitteilung als auch im Umgang mit palliativen Patienten sind Pflegekräfte und Ärzte gefragt, neben notwendiger Professionalität auch empathisch auf die Gefühle von Patienten und Angehörigen einzugehen. Dabei ist der „Self care"-Ansatz ein hilfreiches Instrument. Im einführenden Vortrag werden Impulse aus so unterschiedlichen Bereichen wie Resilienzforschung, Chronobiologie und alternative Teamstrukturen vorgestellt. Danach möchten wir in den gegenseitigen Austausch treten. Welche Belastungen spüren Sie in Ihrem Alltag? Welche Strategien erleben Sie für sich als hilfreich? Was können Sie aus ihrer Erfahrung heraus anderen Kolleginnen und Kollegen mit auf den Weg geben?

Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch.

Für die Veranstaltung sind 2 Fortbildungspunkte (LÄK BW, RbP) beantragt.

 

Der „Qualitätszirkel Palliativmedizin" ist eine gemeinsame Initiative von CCC Tübingen-Stuttgart und Tübinger Projekt Häusliche Betreuung Schwerkranker.

Ort

Altbau Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus, Olga-Lechler-Saal (Ebene UG2)

Veranstalter

Tübinger Projekt Häusliche Betreuung Schwerkranker , Comprehensive Cancer Center Tübingen-Stuttgart