PSYCHOLOGISCHER DIENST

Beratung von Patienten

Im Rahmen einer ganzheitlichen Betreuung beschäftigt sich der Psychologische Dienst mit der Diagnostik, Beratung und Therapie von kranken Menschen. Dabei können auch die Angehörigen der Patienten einbezogen werden. Der diagnostische Schwerpunkt liegt bei der Untersuchung der emotionalen und kognitiven Verfassung der Patienten.

Hilfe bei Krankheit und Angst

Psychologische Beratungsgespräche helfen dabei, schwierige Lebenssituationen, Krisen und Krankheiten zu bewältigen. Entspannungstherapie hilft bei Unruhe, Anspannung und Angst. Kurztherapeutische Interventionen ermöglichen es kranken Menschen, eine Perspektive für ihre weitere Lebensgestaltung zu entwickeln. 

Unterstützende Angebote

Bei Bedarf gibt es Unterstützung für eine weitergehende Psychotherapie in der Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt.
Den Psychologischen Dienst können Sie über Ärzte, die Pflegekräfte oder direkt in Anspruch nehmen.