Helfen Sie mit

Wir sind dankbar für die hohe Spendenbereitschaft in der Bevölkerung und freuen uns über jede Unterstützung die uns dabei hilft, über den gesetzlichen Auftrag hinaus, optimale Rahmenbedingungen für die medizinische Versorgung und Betreuung unserer Patienten zu schaffen. 

Spendenzwecke

Palliativmedizin
Die Arbeit auf unserer Palliativstation ist durch die Regelfinanzierung der Krankenkassen nicht ausreichend gedeckt. Aus diesem Grund freuen wir uns, wenn Sie unsere Arbeit durch einmalige oder regelmäßige Zuwendungen unterstützen. Sie helfen dadurch, schwerstkranken Menschen eine optimale medizinisch-ganzheitliche Betreuung zu ermöglichen, die die Würde und Autonomie des Einzelnen in besonderem Maße berücksichtigt.

Altersmedizin
Auch unsere Arbeit mit geriatrischen Patienten braucht Unterstützung. Unsere Interdisziplinäre Demenz Abteilung (IDA) beispielsweise ist ohne Fördergelder und Privatspenden undenkbar. Jede Spende hilft uns hier, aus dem Modellprojekt ein etabliertes Angebot der Klinik zu machen.

Gerne informieren wir Sie über aktuelle Spendenprojekte.
 

Vielfältige Anlässe zum Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen und sich anderen Spendern unseres Hauses anschließen? Es gibt viele Möglichkeiten uns zu helfen. Gerne geben wir Ihnen ein paar Anregungen, hier an dieser Stelle, aber auch sehr gerne im persönlichen Gespräch.

 

Sie feiern mit Familie, Freunden und Wegbegleitern Ihren runden Geburtstag und oder ein großes Jubiläum und möchten Gutes tun, statt selber viele Geschenke zu erhalten? Gerne unterstützen wir Sie hierbei.

Sie können bereits in Ihrer Einladung Ihre Gäste darauf hinweisen, dass Sie bei Ihrer Feier eine Spendenbox aufstellen und sich anstelle von Geschenken sehr über Spenden für unser Krankenhaus freuen - zum  Beispiel für unsere Palliativstation.

Für diese Geschenkspenden vereinbaren Sie mit uns vorab ein Stichwort. Gerne können Sie auch entscheiden, zu welchem Zweck wir das Geld Ihrer Spendenaktion verwenden werden. Wir stehen Ihnen beratend zur Seite.

Auch in Stunden großer Trauer, nach dem Tod eines geliebten Menschen, erleben wir eine starke Verbundenheit zu unserem Haus. Wir sind sehr dankbar, dass Angehörige die Trauergemeinde dazu aufrufen, uns Geld für unsere Arbeit zu spenden, statt Geld für Blumen und Kränze auszugeben.

Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und informieren Sie uns über Ihr Vorhaben. Wir beraten Sie gerne.

Bitte informieren Sie die Trauergemeinde zum Beispiel per Anzeige über Ihr Spendensammeln, geben Sie unser Spendenkonto und - falls von Ihnen gewünscht - den Spendenzweck an. Andernfalls wird der Spendenbetrag dort in unserem Haus eingesetzt, wo er gerade am nötigsten gebraucht wird.

Sie möchten sich an Ihrem Standort in Ihrer Region für unsere Patienten engagieren? Gemeinsam können wir viel auf den Weg bringen in der medizinischen Versorgung und pflegerischen Betreuung alter und hochbetagter Menschen. Die Versorgung der Eltern und Großeltern ist ein Thema, das nicht wenige Ihrer Mitarbeiter beschäftigt. Lassen Sie es uns zum gemeinsamen Thema machen.

Auch unsere über Jahrzehnte aufgebaute, hochspezialisierte Palliativmedizin ist auf Spenden angewiesen. Sie können mit uns viel bewegen, wenn es darum geht schwerstkranke Patienten zu versorgen und innovative Wege für sie außerhalb der Regelfinanzierung zu beschreiten.

Sprechen Sie uns gerne an und lassen Sie uns gemeinsam ein Spendenprojekt entwickeln.