INNERE MEDIZIN

Endoskopie

Oesophago-Gastro-Duodenoskopie: Untersuchung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms.
Koloskopie: Hierbei werden der Dickdarm und der untere Abschnitt des Dünndarms untersucht. Dies ist die wichtigste Maßnahme zur Früherkennung eines Dickdarmkrebses.
Rektoskopie, Anoskopie: Die wenig belastende Untersuchung dient zur Erkennung von Blu-tungsquellen im Enddarm, zur Verlaufskontrolle von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und zur Diagnostik von Veränderungen im After.

Röntgen

Konventionelle Röntgenuntersuchungen der inneren Organe und des Skelettsystems werden im Haus durchgeführt. Spezielle Untersuchungen, wie z. B. Computertomographie, werden in Kooperation mit niedergelassenen Fachärzten für Radiologie durchgeführt.

Ultraschall-Untersuchungen

  • Einfache Ultraschall-Untersuchung z.B. der Bauchorgane oder der Schilddrüse
  • Ultraschall-Untersuchung des Herzens (= Echokardiographie)
  • Ultraschall-Untersuchung der Gefäße (in Doppler-, Duplex-, Farbdopplertechnik)

Herz-Kreislauf- und Lungendiagnostik

  • Ruhe-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsprüfung