ARBEITSMEDIZINISCHE UNTERSUCHUNG G35

G35-Untersuchung vor und nach Tropenaufenthalt

Bei Tätigkeiten in den Tropen und Subtropen sowie sonstigen Auslandsaufenthalten mit besonderen klimatischen Belastungen und Infektionsgefährdungen sind arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen durch einen Tropenmediziner oder Arbeitsmediziner vorgeschrieben.
Wir führen diese Vorsorgeuntersuchungen schon seit vielen Jahren durch und verfügen über hohe Fachkompetenz und langjährige Auslandserfahrung.

Online Terminbuchung G35 Untersuchung (und Impfungen)

Hier können Sie Online einen Termin für die G35-Untersuchung buchen

(täglich um 7:30, Dauer ca. 2 Stunden).

(Bitte beachten: Zur Terminbuchung werden Sie auf eine externe Seite weiteregeleitet)

Terminland.de - Termine jetzt Online buchen

 

 

Wann und wie häufig ist eine G35 erforderlich?

Die Fristen bei der G35-Untersuchung sind von der Dauer und der Art des Auslandsaufenthalts abhängig.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Bei Auslandstätigkeiten von mehr als drei Monaten pro Jahr oder bei kürzeren Aufenthalten unter besonderen Bedingungen, wie z.B. schlechte medizinische Versorgung vor Ort oder häufiger Wechsel des Einsatzortes:

  • ärztliche Beratung und Untersuchung vor und nach Auslandsaufenthalt (spätestens 8 Wochen nach Rückkehr)

Bei kürzerer Aufenthaltsdauer:

  •  medizinische Beratung

Die Untersuchungen sind in regelmäßigen Abständen alle zwei bis drei Jahre zu veranlassen. Bei Beschwerden oder Wechsel des Einsatzortes auch früher.

Was wird bei einer G35 untersucht?

Der Umfang der Untersuchungen ist durch den Gesetzgeber vorgegeben.

Untersuchungsumfang G35

  • eine ausführliche reisemedizinische Beratung mit Impfberatung,
  • die Erhebung der Vorgeschichte,
  • die körperliche Untersuchung,
  • Laboruntersuchungen und
  • ein Ruhe-EKG

Bei besonderen Fragestellungen können noch weitere Untersuchungen erforderlich sein.

Unsere Stärken: Auslandserfahrung und Fachkompetenz

Die Ärzte der Tropen- und Reisemedizinischen Ambulanz haben langjährige Berufserfahrung im Ausland und im Bereich der Tropenmedizin. Alle notwendigen Untersuchungen können direkt im Haus durchgeführt werden.

Alles aus einer Hand

  • körperliche Untersuchung
  • Beratung
  • Impfung
  • Möglichkeit der stationären Diagnostik und Therapie
  • 24-Stunden ärztlicher Notdienst
  • hauseigenes Labor direkt vor Ort (tropenmedizinische Spezialuntersuchungen und Mikrobiologie)

Möglichkeit der erweiterten Diagnostik:

  • Belastungs- und Langzeit-EKG
  • Lungenfunktion
  • Ultraschall des Bauchraums, der Blutgefäße und des Herzens
  • Röntgenuntersuchungen
  • Endoskopie (Gastroskopie, Koloskopie)